Letzte Blog-Beiträge

18.01.2019

Der Wunsch nach Freiheit scheitert oft an alten Loyalitäten. Unser Verstand hat Wünsche, doch die Umsetzung gelingt nicht oder nur schwer - "es läuft nicht richtig".

Die alten Loyalitäten, oder auch Prägungen genannt befinden sich tief eingebrannt in den unteren Gehirnschichten. Im allgmeinen nennt man diese tiefe Gehirnstrukturen das Unbewusste oder Unwillkürliche. Man will es vielleicht nicht, es passiert jedoch. Manchmal wird es einem bewusst, manchmal nicht.

02.12.2018

Liebe Renata,
 
deine/ unsere Zusammenarbeit mit den Vorgesprächen und den 2 Aufstellungen, hat mein Leben verändert.
Der tollste Nebeneffeckt ist, dass ich nach der Aufstellung keine einzige Zigarette mehr angerührt habe ohne es beabsichtigt zu haben mit dem Rauchen auf zu hören... und das nach 17 jähriger Raucherkarriere. Ich hatte nach der Aufstellung keine Migräne mehr und gesundheitlich geht es für mich seitdem Berg auf.

03.11.2018

 
Achtung - neue Aufstellungstermine
 
Am Donnerstag, 14.02.2019 sowie 18.02.2019; 25.02.2019; 14.03.2019; 22.03.2019; 25.03.2019 finden Aufstellungsabende statt.
Hier sind jeweils Aufstellungen frei. Sie können sehr gerne unter 0157 77 83 25 77 anrufen, um eine Aufstellung zu buchen.
 
Stellvertrweter können ohne Anmeldung vorbeikommen. Beitrag 15,- Euro. 

10.10.2018

Die Dynamischen Aufstellungen nach der PLE-Methode - mit Dynamik zum Glück, einen Schritt weiter, zu einer guten Beziehung, zu mehr Erfolg oder zu Ihrem speziellen Ziel

 

Lassen Sie sich fazinieren und überraschen und besuchen als StellvertreterIn einen Aufstellungsabend. (Den nächsen Termin finden Sie auf der Startseite.)

Die Familienaufstellung nach der PLE-Methode unterscheidet sich von anderen Familienaufstellungen.

08.10.2018

 
Vortrag 11.10.2018, 19.30 – ca. 21.00 Uhr, Begegnungsstätte Waldstadt, Glogauer Str. 10, Karlsruhe-Waldstadt

01.07.2018

Warum die Zeit nicht alle Wunden heilt – und was Sie tun können

Ein Vortrag von Frau Renata Mußgnug, 58 Jahre, seit über 15 Jahren systemisches Coaching, systemische Therapie und Familienaufstellen.

 (Neue Termine auf Anfrage)

01.04.2018

Die Methode Aufstellung, eine Methode aus der Psychotherapie zeigt und löst, was manchmal sogar über Generationen mittels Epigenik weitergegeben wurde.

Was war da und wirkt bei Nachgeborenen im Hier und Jetzt?

 

08.03.2018

Die Auswirkungen eines traumatischen Erlebnisses vererben sich über viele Generationen. So machen die Folgen des 2. Weltkrieges jetzt in der dritten Generation bemerkbar. Junge Menschen leiden ohne erkennbare tiefreichende Ursachen an verschiedenen Befindlichkeiten und Krankheiten, an Depression oder hegen sogar Selbstmordgedanken.

Dies geschieht über Epigenik, einer Veränderung der Aktivität der Gene. Diese wird an die Nachkommen weitergegeben.

13.02.2018

Gerhard, Walzbachtal: Lösung familiärer Spannungsfelder, Hilfe bei familiären Beziehungen

27.01.2018

Eine Gruppe von Menschen kam am 26.01.2018 zusammen, um miteinander ihren Wünschen, Träumen oder Zielen für 2018 näher zu kommen.

Seiten